SFK-Header

Ferienspaßprogramm
Selbstschutz und Selbstverteidigung (SuS)

Unsere Gruppe SuS hat sich schon mehrfach am Ferienspaßprogramm der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen beteiligt. Auch im Jahr 2021 waren wir wieder dabei.

3-stündiger Crash-Kurs am 27.8.2021
26 Kids lernen spielerisch das Wichtigste über Selbstverteidigung

Spiel, Spaß und Selbstverteidigung - das alles durften die Kinder und Jugendlichen beim Ferienspaß "Selbstverteidigung für jede(n)" erleben. Allesamt getestet, versammelten wir uns um 14 Uhr vor der Halle, ehe es schon kurze Zeit später auf die Matten ging:

Nach ein paar Aufwärmspielen lernten die Teilnehmenden zunächst die wichtigsten Grundlagen kennen, um sich verteidigen zu können. Eine wichtige Rolle, so die TrainerInnen, spiele dabei die Körpersprache, das Selbstbewusstsein sowie die Fähigkeit, selbst Grenzen zu setzen und einzufordern. Für den Ernstfall bekamen die Kids dann gezeigt, wie sie sich wehren können: Auch einfache Tricks sowie sogenannte "Schulhofstechniken" zeigten dabei erstaunlich große Wirkung und sorgten für Begeisterung. Anschließend sprachen die TrainerInnen in Kleingruppen über Notwehr, Deeskalation und Zivilcourage: Was ist das eigentlich und was bedeutet das für uns?

Später wurden erste fortgeschrittenere Techniken ausprobiert. Auch das Training mit Pratzen zum Üben von Schlägen und Tritten, mit denen wir uns zusätzlich zu anderen Techniken gegen Angriffe verteidigen, kam nicht zu kurz. Gegen Ende des Crashkurses spielten wir einige Situationen durch. So wurden beispielsweise Situationen auf dem Schulweg oder in Bus und Bahn thematisiert - hier konnten die Kinder und Jugendlichen das Gelernte gleich ausprobieren.

Wieder einmal hat der Ferienspaß den Teilnehmenden und uns große Freude bereitet.